KSV Jugend beim Internationalen Turnier in Sindelfingen erfolgreich

An den beiden Wettkampftagen, 24. Juni und 25. Juni des Internationalen Turnieres im Sindelfinger Glaspalast starteten insgesamt 15 Kämpferinnen und Kämpfer der KSV Esslingens in den Altersklassen u11 und u13. Die Athleten kämpften an diesem Tag nicht nur gegen alt bekannte Gegner aus Baden- Württemberg sondern auch gegen Gegner aus Österreich, den Niederlanden und Frankreich,
Sifi-Turnier-24-6.2017
In der Altersklasse u11 erkämpfte sich Martha Höllering in der Gewichtsklasse bis 24 kg mit drei Siegen und einer Niederlage den zweiten Platz. Ebenfalls die Silber Medaille erkämpfte sich Valerij Gorbatchev in der Gewichtsklasse bis 28 kg mit drei Siegen und einer Niederlage. Finn Ärlemalm startete in der Gewichtsklasse bis 37 kg. Dort musste er sich erst im Finale geschlagen geben und sicherte sich die Silber Medaille.
Auf dem Podest landete auch Johannes Narrain in der Gewichtsklasse bis 31 kg. Er erkämpfte sich mit vier Siegen und einer Niederlage den dritten Platz.
Den fünften Platz belegten Vivien Wiebel (bis 30 kg) und Savelij Gorbatschev (bis 25 kg). Beide konnten einen Sieg verstreichen, mussten sich dann jedoch zweimal geschlagen geben.
Die Siebten Plätze erkämpften sich Danilo Kalkan in der voll besetzen Gewichtsklasse bis 28 kg mit drei Siegen und zwei Niederlagen. Ebenfalls Siebte wurde Pauline Renell bis 36 kg.
Ohne Platzierung endete das Internationale Turnier für Antonio Tisevski und Matthias Narrain.
Am zweiten Wettkampftag ging es für die Kämpfer der Altersklasse u13 um die Medaillen.
Erik Höllering siegte in der Gewichtsklasse bis 34 kg vier Mal und sicherte sich dadurch die Bronze Medaille. Ebenfalls Bronze erkämpfte sich Finn Riemer in der Gewichtsklasse bis 28kg. Mit jeweils einem Sieg und zwei Niederlagen landeten David Schmid bis 31 kg und Felix Dudka bis 34 kg jeweils auf dem fünften Platz.
Trotz zwei Siegen mussten Oliver Spieß bis 37 kg und Sebastian Boylan bis 50 kg ohne Platzierungen nach Hause gehen.
^