Georg Hottmann 5. DAN

Zeitung_2

Am vergangenen Samstag fand die zweite Bundesdanprüfung in diesem Jahr seit längerer Zeit wieder in Norddeutschland (Hamburg – Bad Segeberg) statt und das mit erfolgreicher Beteiligung des KSV.

Georg Hottmann stellte sich dem Prüfungsgremium der DTU mit weiteren 11 Teilnehmern zum 4 – 9 DAN. Als Prüfer saßen der Ehren - Präsident der DTU Heinz Gruber (9. Dan), der ehemalige Bundesreferent Prüfungswesen Klaus Ermler (8. Dan) und der Präsident und mittlerweile Ehrenpräsident der Hamburgischen Taekwondo Union Manfred Zakrzewicz (8. Dan) im Gremium.Georg führte sein Prüfungsprogramm souverän vor und konnte die Prüfer von seinen gezeigten Leistungen

in den einzelnen Disziplinen überzeugen. Im Bereich Formenlauf und 1-Schritt Kämpfen war der Rhythmus und die Abstände der einzelnen Techniken überzeugend und beeindruckend. Bei der Selbstverteidigung konnte Georg mit seinem Helferteam Andreas Maier (4.DAN), Adnan Bajrektarevic (2.DAN) und Simon Stephan (1.DAN) wieder einmal eine beeindruckende Vorführung veranstalten.

^