Zwei Titel und eine Bronzemedaille für den KSV Esslingen bei der BWEM

BWEM_29.9.18

Drei Teilnehmer/innen des KSV Esslingen 1894 e.V. gingen bei der Baden-Württembergischen Einzelmeisterschaft der Frauen und Männer im Judo in Bietigheim auf die Matte. Diese Meisterschaft ist die erste Qualifikationshürde auf dem Weg zur Deutschen Meisterschaft, die im Januar in Stuttgart stattfinden wird. In der Gewichtsklasse bis 52 Kilogramm wurde Chiara Serra ihrer Favoritenrolle gerecht und besiegte alle ihre Kontrahentinnen vor Ablauf der regulären Kampfzeit.

Damit sicherte sie sich souverän den Titel der Baden-Württembergischen Meisterin und zugleich auch die Teilnahme an der Deutschen Pokalmeisterschaft, die in drei Wochen in Kirchheim am Neckar stattfinden wird. Ebenfalls die Goldmedaille und zugleich das Ticket für die Deutsche Pokalmeisterschaft erkämpfte sich Teamgefährtin Melissa Walter in der Gewichtsklasse bis 63 Kilogramm. Auch sie kann in drei Wochen mit dem Gewinn einer Medaille bei der DPM in Kirchheim die Qualifikation zur „Deutschen“ erreichen. Marco Meier startete ebenfalls souverän in den Wettbewerb in der Schwergewichtsklasse über 100 Kilogramm. Doch eine äußerst fragwürdige Kampfrichterentscheidung kostete ihn im Halbfinale den verdienten Sieg und so landete er am Ende auf dem Bronzerang.
^