Julie Hölterhoff gewinnt die Deutsche Vizemeisterschaft im Judo

Gruppe_DM_21.1.18
Bei der äußerst stark besetzten Deutschen Meisterschaft im Judo gingen am vergangenen Wochen-ende in der Stuttgarter ScharrEna die 450 besten deutschen Athleten auf die Matten, um ihre Kräfte zu messen und in jeweils sieben Gewichtsklassen ihre Meister zu ermitteln. Mit dabei waren auch sieben Athleten des KSV Esslingen. Allen voran sicherte sich, in der qualitativ äußerst stark besetzten Gewichtsklasse bis 78 Kilogramm, Julie Hölterhoff vom KSV Esslingen mit einer starken kämpferischen Leistung die Silbermedaille
Nach zwei Blitzsiegen über Annalena Stapper und Friedericke Hesse stand die junge Sportstudentin der sehr erfahrenen Olympiafünften Luise Malzahn gegenüber. In diesem, von beiden Athleten sehr offensiv geführten Duell, setzte sich letztlich Julie Hölterhoff mit einem sehenswerten Fußwurf vorzeitig durch und erreichte somit den Einzug ins Halbfinale. Dort wartete mit Theresa Zenker keine geringere als die amtierende Vizeweltmeisterin der Junioren u21. Doch auch hier ließ Julie Hölterhoff nichts anbrennen und besiegte ihre Konkurrentin mit zwei blitzsauberen Wurftechniken vorzeitig. Im Finale musste die junge Esslingerin letztlich, nach anfänglich ausgeglichenem Kampfverlauf, gegen die amtierende u21 Europameisterin Anna Maria Wagner, aufgrund einer kleinen Unachtsamkeit eine vorzeitige Niederlage einstecken und sich somit mit der Silbermedaille zufrieden geben.
Mit Hanna Sanders in der Gewichtsklasse bis 70 Kilogramm und Julian Maier in der Gewichts-Klasse bis 73 Kilogramm konnten sich auch noch zwei weitere KSV Athleten jeweils starke siebte Plätze in hochkarätigen Starterfeldern erkämpfen. Auch die weiteren KSV Starter Anja Hopp in der Gewichtsklasse bis 57 Kilogramm und Felix Kurz in der Gewichtsklasse bis 81 Kilogramm, schafften jeweils mit Platz neun noch den Sprung unter die Top Ten dieser Meisterschaften.
Weitere Informationen zum KSV Esslingen gibt es unter www.ksv-esslingen.de.
Bild 1 zeigt die erfolgreichen Teilnehmer des KSV Esslingen gemeinsam mit KSV Cheftrainer Jan Steiner. V.l.n.r.: Andreas Kurz, Hanna Sanders, Julie Hölterhoff, Anja Hopp, Felix Kurz, Julian Maier und Jan Steiner.
IMG_04811IMG_0484
^