Die U18 des KSV wird Württembergischer Meister!!

IMG-20191020-WA0002
Bei der Württembergischen Jugendliga der U18 startete das Männerteam des KSV Esslingen dieses Jahr in einer Kampfgemeinschaft mit dem Judoteam Erbach. Nach dem 3. Platz und der Teilnahme am Deutschen Jugendpokal 2018 hofften die Jungs mit der Verstärkung durch die Erbacher Kaderathleten auf ein besseres Ergebnis in diesem Jahr
Und die Mannschaft zeigte direkt was in ihr steckt! Die Kampfgemeinschaft Biethigheim/Schwieberdingen wurde klar mit 5:0 geschlagen. Auch in den weiteren Begegnungen gegen Backmang /Winnenden (4:1) und die Medaillengewinner der Deutschenmeisterschaften 2018 Nürtingen/ Heubach und Ravensburg (beide ebenfalls 4:1) zeigten die Jungs klar ihre Ambitionen. So mit sicherte sich die Kampfgemeinschaft souverän die Württembergische Meisterschaft, mit 8:0 Punkten, was seit 2007 in der Altersklasse U18 keinem KSV Team mehr gelang. Anfang Dezember finden dann in Potsdam der Deutsche Jugendpokal statt bei, dem die Kampfgemeinschaft wieder ganz vorne laden möchte.
Für die Mannschaft kämpften: Daniel Paulsin, Sebastian Seng, Paul Goldner, Dimitrij Popp, Dava Dalai, Andreas Laupheimer, Noel Brodda, Leander Betz, Daniel Udsilauri und George Udsilauri.
^