Gold und Bronze beim Osterpokalturnier in Kufstein !!

20190422_133953
Valerij und Savelij starten erfolgreich in Kufstein.
Valerij ging in der Altersklasse U12m bis 34kg auf die Matte und gewann alle seine 4 Begegnungen hart umkämpft in der fast vollen Kampfzeit oder im Golden Score, da das Niveau der Gegner sehr gut war. Im abschließenden Finale traf er auf einen Kaderathleten aus Nordrhein-Westfalen. Auch hier ging er als Sieger von der Matte und sicherte sich damit Platz 1 und die Goldmedaillie.
Savelij trat in der Gewichtsklasse bis 30kg an. Der Anfang war etwas nervös und irritiert durch Bestrafungen für einen Knie-Einsatz und Hebeltechniken, was ursprünglich als erlaubt galt. Nach einer Niederlage musste sich Savelij neu motivieren, was ihm sehr gut gelang. In den folgenden Kämpfen ging er jeweils als Sieger von der Matte und gewann damit die Bronzemedaille.
Das Turnier eignet sich gut für fortgeschrittene Judoka, um sich mit gleichstarken Sportlern zu messen.
Für Judo-Teams aus Rumänien, Ungarn, Bosnien, Schweiz, Deutschland, Russland, Niederlanden ist das Osterpokal Turnier in Kufstein eine wichtige Messlatte für ihren Nachwuchs.
^