Medaillensatz bei den Süddeutschen Meisterschaften, Antonia Jursch wird Süddeutsche Meisterin U21!!!

2019-02-17_SEM_u21
Am Wochenende zeigten die Kämpfer und Kämpferinnen des KSV Esslingen starke Leistungen bei den Süddeutschen Meisterschaften in München. Am Samstag konnten die u18 Kämpfer ihr Können unter Beweis stellen. Leander Betz wurde mit einer starken und konzentrierten Leistung bis 73 kg Vizemeister und musste sich erst im Finale geschlagen geben.
2019-02-16_SEM_u18
Paul Goldner schaffte es bis 55 kg ebenfalls auf das Podest, nach einer Niederlage im Viertelfinale musste er den Weg durch die Trostrunde wählen und konnte sich mit souveränen Siegen die Bronzemedaille sichern. Die Medaillenränge verpasste Sebastian Seng bis 46 kg als jüngster Jahrgang mit Platz 5 knapp, zeigte jedoch auch eine gute Leistung. Davaa Dalai musste sich bis 60 kg zweimal geschlagen geben und konnte keine Platzierung erreichen.
Am Sonntag folgte die Altersklasse u21, hier konnte Antonia Jursch an die starken Kämpfe der Württembergischen Meisterschaft anknüpfen. Sie gewann bis 52 kg all ihre Kämpfe vorzeitig, dies ganz besonders durch ihre guten Übergänge vom Stand in den Bodenkampf. Luisa Martin versuchte bis 57 kg ihr Glück, leider fehlte die körperliche Stärke, da sie die letzte Woche krankheitsbedingt nicht trainieren konnte, somit musste sie sich leider zweimal geschlagen geben und belegte einen undankbaren 5. Platz. Lia Kruse bis 63 kg und Tom Böhling bis 90 kg konnten ihre Kämpfe leider nicht gewinnen, jedoch wichtige Erfahrung sammeln.
Somit qualifizierten sich Leander Betz und Paul Goldner für die Deutschen Meisterschaften am 02.03.2019 in Leipzig. Antonia Jursch wird am 09.03.2019 auf den Deutschen Meisterschaften in Frankfurt/Oder ihr Können zeigen.
^