Fest der sportlichen Vielfalt am 21.7.2019 !!

Nach dem Fest der kulturellen Vielfalt im letzten Jahr laden dieses Mal Esslinger Vereine und Organisationen aus den Stadtteilen Mettingen, Brühl und Weil zum „Fest der sportlichen Vielfalt“ (2,4 MB) ein. Am Sonntag, den 21. Juli, können in Mettingen alle Menschen mit und ohne Handicap mitspielen und mitmachen.
Der KSV Esslingen, die SV 1845 Esslingen, die AOK, die VHS, die Esslinger Wohnungs-Bau/Gemeinwesenarbeit Brühl, das Quartiersmanagement Soziale Stadt und der FC Esslingen testen von 12.00 Uhr bis 15.30 Uhr auf 6 Sport- und Spielstationen Können und Geschicklichkeit der Teilnehmer*innen. Die Stationen Challenge disc, Slowbike, Spieleparcours/Spielmobil, Basketball, Elfmeterschießen sind auf den Freiflächen vor dem Jugendhaus TRIO aufgebaut. Auf dem Sportplatz des SV Mettingen finden Bogenschießen, Faszientraining und Fußballspiele statt und in der KSV-Arena Judo, Taekwondo, Judo und Yoga. Wer die Stationen erfolgreich durchläuft, bekommt anschließend im TRIO eine kleine Belohnung. Das „Fest der sportlichen Vielfalt“ startet um 10.30 Uhr mit einem musikalisch umrahmten Gottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde Mettingen/Brühl/Weil, der „Teamgeist“ zum Thema hat, Das Familienzentrum Mettingen verleiht der Veranstaltung mit Tanzeinlagen eine tänzerische Note und der KSV bietet zusätzlich eine offene Yogastunde um 14:00 Uhr sowie eine offene Dance-Fitness-Stunde um 16:00 Uhr an. Die Johanniter achten auf das körperliche und der KSV sorgt zusammen mit Sompon Socialservice für das leibliche Wohl.
^