Regionalliga

Regio_Liga_Team

Die zweite Männermannschaft des KSV Esslingen kämpft seit dem Jahr 2007 erfolgreich in der Regionalliga der Gruppe Süd des Deutschen Judo-Bundes und gehört seit dem auch immer zum Kreis der Medaillenaspiranten. Da das Team hauptsächlich aus Esslinger Eigengengewächsen und Judoka befreundeter Nachbarvereine besteht, stimmt die Teamchemie denn auch Aktionen außerhalb der Judohalle bestimmen die Freizeitaktivitäten der kleinen verschworenen Gemeinschaft. So treffen sich die Kämpfer gerne zu gemeinsamen Aktionen in der Soccerhalle oder bei Bootcamps und Crossfit – Veranstaltungen. Wie auch schon in den Vorjahren ist für diese Saison das erklärte Ziel des 2. KSV Männerteams einen Medaillenrang zu erkämpfen.

Am 9. April startet unsere Mannschaft gleich mit einem Heimkampf in die Saison.Wir hoffen das unsere treuen Fans und unsere Nachwuchskämpfer zahlreich in die KSV SportArena kommen, um unser Team anzufeuern um bei einem erhofften Sieg gleich einen erfolgreichen Saisonstart feiern zu können. Die weiteren drei Kampftage sind alle auswärts, trotzdem freuen wir uns natürlich immer wenn auch hier unsere Fans zum Anfeuern unseres Teams mitreisen. Am 4. Juni findet das Lokalderby gleich um die Ecke gegen den Aufsteiger SV Fellbach in Fellbach statt , am 9. Juli kämpft unser Team in Karlsruhe und am 16.Juli im kampfstarken bayrischen Teisendorf.

Das Team 2016:

Alexander Sazin, Lars Zauner, Kevin Weidner, Mosen Ansari, Simon Speidel, Yanik Gugl, Tim Roser, Julian Meier, Toralf Kummelt, Johannes Krischke, Philipp Lupp, Andreas Kurz, Felix Kurz, Tom Renken, Sergej Kosenko, Marc Stuhlmüller, Niklas Ebert, Peter Abel, Christoph Aeugle, Marco Meier, Dimitri Kosenko, Daniel Dick

Bilder vom ersten Kampftag, Vielen Dank an Nicole


Judo

Auflösung des KSV Quiz !!

Nun kommt die Quiz Auflösung! Wir freuen uns über die vielen positiven Rückmeldungen und die rege Teilnahme am Quiz. Ganz besonderer Dank geht an alle, die am Video mitgewirkt haben!

Auf das wir uns bald alle wieder in live sehen werden. Bleibt fit und gesund!

https://youtu.be/3qpZbPIxm4E


Judo

Ein Quizspass für alle KSVler!!!

„Liebe Mitglieder, Fans und Freunde des KSV Esslingen,

wir vermissen euch, unseren gemeinsamen Sport, die Gespräche, die Kontakte und das ganze Miteinander! Deshalb haben wir uns eine Kleinigkeit überlegt und hoffen, dass ihr vor allem Spaß daran habt. Wir haben ein Quiz über den KSV Esslingen und seine verschiedenen Sparten zusammengestellt. Dieses Quiz könnt ihr als Umfrage lösen und natürlich gibt es auch Preise zu gewinnen. Bis zum 26.02.2021 habt ihr Zeit das Quiz auszufüllen, denkt dran eure Kontaktdaten am Ende zu hinterlassen, wenn ihr an der Preisverleihung teilnehmen wollt.


Judo

WJV-Prüfungswesen - Coronabedingte Anpassungen !!!

Vorübergehende coronabedingte Anpassung der Zulassungsvoraussetzungen für die Teilnahme an Dan-Prüfungen

Liebe Mitglieder des Württembergischen Judo-Verbands,

das Jahr 2020 hat uns aufgrund von Covid19 in allen Lebensbereichen vor noch nie dagewesene Herausforderungen gestellt. Durch Lockdowns und immer wechselnde Vorschriften konnten wir in 2020 im Rahmen der Prüfungsvorbereitung im Prüfungswesen leider keine Lehrgänge und Dan-Prüfungen anbieten. Dies wollen wir in 2021 durch angepasste Zulassungsvoraussetzungen für Dan-Prüfungen ändern.

Die neuen Prüfungsvoraussetzungen werden nicht mehr über Themen-Module und Kata-Lehrgänge, sondern über sogenannte Ausbildungsstunden geregelt. Weitere Informationen siehe hier:

Verfahrensordnung für das Prüfungswesen (497 kB)

Änderung der Zulassungsvorausetzungen zur DAN Prüfung (488 kB)

Die Verfahrensordnung für das Prüfungswesen wurde bereits entsprechend angepasst und am 06.01.2021 vom Präsidium des WJV vorläufig in Kraft gesetzt (siehe Anhang).

Sobald die Corona-Pandemie überstanden ist, werden wir wieder zu den vorherigen Zulassungsvoraussetzungen für Dan-Prüfungen mit Themen-Modulen und Kata-Lehrgängen zurückkehren.


Judo

Informationen zur aktuellen Lage im KSV!!!!!

Liebe Vereinsmitglieder,

Die Corona Pandemie hat uns weiterhin voll im Griff. Der Trainings – und Fitnessbetrieb ist in der Halle eingestellt, aber das Onlinetraining mit Archil und Garik findet statt. Die Zeiten setzen allen Sportvereinen in allen Bereichen sehr zu. Es ist auch im Augenblick nicht abzusehen, wann wir wieder mit dem Trainingsbetrieb fortfahren können. Die Sportvereine in ganz Deutschland müssen bis Weihnachten im Teil-Lockdown bleiben und können nach den Feiertagen auch nicht auf eine Lockerung hoffen. Alle Appelle des Sports an die Politik waren bisher erfolglos.

Dieser zweite Lockdown trifft Budovereine, wie wir es sind, deutschlandweit noch mal härter. Schwer wiegen dann die Worte der Bundeskanzlerin: „Die Lage erlaubt es uns nicht die Maßnahmen aufzuheben.“

Als Solidargemeinschaft müssen wir jetzt zusammenhalten und die Regeln akzeptieren. Nur so können wir einen Teil dazu beitragen, dem Virus und der Pandemie Herr zu werden.

Daher,

Seid Judo - Bleibt Judo

Seid Taekwondo - Bleibt Taekwondo

Seid Budo. - Bleibt Budo

Im Gegensatz zu vielen anderen Vereinen, haben wir eine eigene Sporthalle deren Unterhaltungskosten ungeachtet der momentanen Situation weiterlaufen. Energie- und Personalkosten usw. fallen ebenfalls an, zwar eingeschränkt, laufen aber trotzdem auf und müssen getragen werden.

Daher ist es wichtig dem Verein in dieser schlechten Zeit die Treue zu halten. Nur so können wir, wenn das Übel überstanden ist, den Regelbetrieb wieder uneingeschränkt aufnehmen. Wir zählen auf euch.


Judo

Jahreshauptversammlung !!!

Liebe Vereinsmitglieder,
wie bereits vermutet, können wir auf Grund der Corona Verordnung Baden- Württemberg die Jahreshauptversammlung nicht wie geplant durchführen. Wann und wie diese stattfinden wird, werden wir ihnen rechtzeitig mitteilen. Ehrung langverdienter Vereinsmitglieder wird natürlich nachgeholt


Judo

Neues in Sachen Corona!!!!

Liebe Vereinsmitglieder und Trainierende,
die Landesregierung Baden-Württemberg hat nun gestern Nachmittag bestätigt, dass sie die von der Bundesregierung beschlossenen 2. Lockdown im Bereich des Sports ohne Ausnahmen umsetzen wird. Dies bedeutet, dass aufgrund der Einstellung des Amateursportes zumindest für den Monat November, alle Budosportarten und Kurse ab Montag, den 02.11.2020 nicht stattfinden können.
Im Bereich des Judo werden wir wieder ab Montag wieder Online Training anbieten. Über die Zugangsdaten werden wir gesondert informieren.
Auch das Fitnessstudio und der Saunabetrieb muss ab Montag leider wie befürchtet geschlossen werden.
Da die Corona-Verordnung für Baden Württemberg im Gegensatz zu anderen Bundesländern leider noch immer nicht veröffentlicht wurde, ist noch nicht klar, was mit der Mitgliederversammlung geschehen wird.
Es ist aber wahrscheinlich, dass auch diese nicht wie geplant stattfinden darf. Hierzu informieren wir, sobald die genauen Regelungen veröffentlicht und klar sind.
Es tut uns leid, dass wir hier keine besseren Nachrichten geben können.
Deshalb bleibt uns nichts anders übrig, als zu hoffen, dass ihr alle gesund bleibt und wir uns hoffentlich schon im Dezember alle wieder sehen.
Sobald es Neuigkeiten gibt, halten wir euch auf diesem Wege und auf der Homepage auf dem Laufenden.
Euer Gesamtvorstand

Judo

Neues Angebot im KSV, TEC Judo !!!

Liebe Judoka,
mit dieser Mail informieren wir euch zu einem neuen Trainingsangebot ab 01.Oktober 2020:
Alle Judoka, die mit dem Gedanken spielen, nicht mehr auf Wettkämpfe gehen zu wollen oder vielleicht mit dem Judo ganz aufzuhören sind hier angesprochen. Dein/e Freund/in macht noch kein Judo oder hat erst mit Judo angefangen, aber ihr hattet bisher keine Möglichkeit zusammen in einem Training zu trainieren? - Dann seid ihr hier genau richtig!
Euer
KSV-Team

u18
IMG_20190905_101736

Trainingsplan Judo ab Schuljahresbeginn unter Coronabedingungen !!

Liebe Judoka,
hier der Trainingsplan (196 kB)ab beginn des neuen Schuljahres. Dieser Plan gilt bis auf weiteres und ist abhängig von der neusten Entwicklung in Sachen Corona. Wir wünschen euch allen einen guten Start nach der Sommerpause und viel Spaß am Training.

u18

Ab sofort findet wieder normales Judotraining statt !!

BJV_A301
Hallo zusammen,
mit Beginn der kommenden Woche wird das Training gem. dem angefügten Trainingszeitenplan (24 kB) bis zum Beginn der Sommerferien stattfinden. Während der Sommerferien werden diese Zeiten verkürzt. Auch das finden sie in diesem Plan.
Freizeit- und Seniorengruppen erfahren die Trainingszeiten über ihren jeweiligen Trainer.
Für die Kinder des Judokindergarten beginnen wir am Donnerstag den 16.07.2020 mit der ersten Trainingseinheit. Hierzu ist es erforderlich, dass die Kinder angemeldet werden, da wir die Teilnehmer auf 12 Kinder beschränken. Anmelden bitte bei der Trainerin Sabine Spieß per E-Mail an sabine.spiess@ksv-esslingen.de

^