Taekwondo

1 x Gold und 2 x Bronze

Ulm_2018

Bei den Württembergischen Kampfmeisterschaften in Ulm konnten unsere Kämpfer Moritz Terhöven in der Gruppe Jugend C bis 27 kg den ersten Platz erkämpfen. Panagiotis Sachinidis Jugend C bis 32 kg und Andreas Aslanidis Jugend B bis 45 kg konnten jeweils den dritten Platz nach Hause bringen. Trainer Michail Chassekidis (3.DAN) war mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Ein gelungenes Auftreten der Taekwondo Kämpfer bei dieser Meisterschaft.


Taekwondo

Erster Platz Nagold

Kostas_Rolf_Georg

Bei der internationalen Meisterschaft in Nagold konnte Georg Hottmann 5.DAN im Dreierteam Synchronlauf mit seinen Teamkollegen Kostas Tragkos 4.DAN und Rolf Hammann 6.DAN wieder einmal den ersten Platz belegen. Beeindruckend und extrem synchron konnten die drei ihre Leistungen abrufen und den Titel somit nach Esslingen bringen.

von links nach rechts Kostas , Rolf , Georg


Taekwondo

2 x Silber und 1 x Bronze

Kayra_Leonie_Laura_Georg

Bei den Württembergischen Poomsae Meisterschaften hatte die Taekwondo Abteilung wieder einige Erfolge zu verbuchen. In den verschiedenen Leistungsklassen konnten die Taekwondokas Kayra (Bronze), Laura (Silber) Leonie (5 Platz) und Trainer Georg (Silber) gute Platzierungen für den KSV erkämpfen. Ein gelungenes Auftreten der Taekwondo Poomsae Läufer bei dieser Meisterschaft.

Kayra, Leonie, Laura und Trainer Georg (5.DAN)


Taekwondo

Trainerlehrgang 2018

Dennie_Vanessa_Marcus_Michail

Zum Auftakt in das Jahr 2018 veranstaltete der Welt- und Europameister Marcus Ketteniß einen Trainer Lehrgang Technik, der speziell für Trainer im Bereich Poomsae für ihr Training mit Schülern Wege aufzeigen sollte, wie optimale Ausführungen einer speziellen Technik vermittelt und gelehrt werden können. Verschiedene Vereine aus ganz Baden-Württemberg nahmen an dieser Veranstaltung teil. Dennie Dewald (4. Dan), Vanessa Cicatello (2. Dan) und Michail Chassekidis (3. Dan) (v.l.n.r.) nahmen das Angebot wahr und schulten sich den ganzen Sonntag. Inhalte der Einheiten waren unter anderem „Der Weg zur optimalen Grundtechnik – Armtechnik“ und später nach einer Pause „Der Weg zur optimalen Beintechnik“. Inhaltlich wurde speziell auf Fragen eingegangen und viele hilfreiche Tipps und Tricks konnten vermittelt werden. Um das Training im eigenen Verein dementsprechend aufzubauen wurde im Anschluss mit praktischen Übungen und Trainingsmöglichkeiten das Gelernte vertieft. Ein toller Einstand im neuen Jahr.


Taekwondo

Neue Trainer C in der Abt. Taekwondo

Vanessa_Michail

Am Ende einer anstrengenden Lehrgangswoche wurde es für Michail Chassekidis (3.DAN) und Vanessa Cicatello (2.DAN) noch einmal spanned, die schriftlichen und praktischen Prüfungen standen an. Unsere beiden Schwarzgurte konnten sich vor der Prüfungskommission sehr gut präsentieren. Die Prüfer von Sportbund und Regierungspräsidium sowie die Prüfer der TUBW hatten nichts einzuwenden und übergaben die Urkunden mit Applaus. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg für euren weiteren Trainerweg wünscht die Teakwondo Abteilung.


Taekwondo

Letzte Gurtprüfung 2017

20171214_185623

Zum letzten Mal in diesem Jahr hatten die Taekwondokas die Gelegenheit eine KUP Prüfung zu absolvieren. Unter den kritischen Augen von DTU - Prüfer und Abteilungsleiter Georg Hottmann (5.DAN) rechts außen, mussten die Prüflinge der Taekwondo Abteilung ihr Können unter Beweis stellen. In den verschiedenen Bereichen wie Grundschule, Formenlauf, Selbstverteidigung, Partnerübung und Bruchtest wurden die Teilnehmer geprüft. Alle Prüflinge bestanden die für ihren Gürtelgrad gültigen Vorgaben. Das Trainerteam war mit dem Ergebnis der Prüfung sehr zufrieden.


Taekwondo

Erster Platz Park Pokal

Rolf_Kostas_Georg

Beim 32 internationalen Park Pokal in Sindelfingen konnten Kostas Tragkos (4.DAN), Rolf Hammann (6.DAN) und Georg Hottmann (5.DAN) zum Abschluss des Turnierjahres 2017 noch einmal ein Turnier gegen europäische Konkurrenz gewinnen. Sie überzeugten die Kampfrichter mit hervorragenden, kraftvollen und synchronen Abläufen. Eine gelungene Teamleistung zum Ende des Jahres.


Taekwondo

Deutsche Meisterschaft Wuppertal

KostasRolfGeorg

Bei der Deutschen Meisterschaft in Wuppertal konnte Kostas Tragkos (4.DAN), Rolf Hammann (6.DAN) und Georg Hottmann (5.DAN) vom KSV Esslingen die Bronze Medaille erkämpfen. Unter dem Teilnehmerfeld von 285 Taekwondo Sportlern war unter anderem die komplette Nationalmannschaft anwesend. Unsere Jungs konnten im Synchronlauf Herren +31 Jahre den dritten Platz im Taekwondo Formenlauf erreichen.


Taekwondo

Erfolgreiche Gurtprüfung

Michail_Harikar_Can_Francesco_Georg

Unter den kritischen Augen von DTU - Prüfer und Abteilungsleiter Georg Hottmann (5.DAN) rechts außen, mussten die Prüflinge der Taekwondo Abteilung Ihr Können unter Beweis stellen. In den verschiedenen Bereichen wie Grundschule, Formenlauf, Selbstverteidigung und Partnerübung wurden die Teilnehmer geprüft. Alle Prüflinge bestanden die für Ihren Gürtelgrad gültigen Vorgaben. Das Trainerteam war mit dem Ergebnis der Prüfung sehr zufrieden.


Taekwondo

Zwei neue DAN - Träger

Herr_Brueckel_9.DAN_Salva_Nuriye_Frau_Brueckel_4.DAN_Herr_Scherer_7.DAN

In Bühl stellte sich Nuriye und Salvatore zur Prüfung für den ersten Dan. Nach einem langen harten Prüfungstag konnten Nuriye und Salvatore mit Stolz die Urkunde zum 1.DAN entgegennehmen. Die Prüfung bestand aus Formenlauf, Partnerübungen, Selbstverteidigung und drei Bruchtests welche eine Zweierkombination enthalten musste. Mit den gezeigten Leistungen konnten die beiden nach einer einjährigen Wartezeit die Prüfer H.Brückel (9.DAN), H.Scherer (7.DAN) und F.Brückel (4.DAN) von sich überzeugen. Die Abteilung ist stolz auf ihre neuen DAN – Träger und wünscht sich, dass der Schwarzgurt mit Stolz, Bescheidenheit und Würde getragen wird.


Taekwondo

1 x Gold, 1 x Silber und 1 x Bronze

Kayra_Leonie_Kaja_Trainer_Georg_5.DAN

Bei der Baden - Württembergischen Poomsae Meisterschaften in Berglen hatte die Taekwondo Abteilung wieder einige Erfolge zu verbuchen. Im dreier Synchronlauf konnten die Taekwondokas Kayra-Ecem Yildirim, Leonie Böhmig und Kaja-Luna Demuth den ersten Platz für sich erkämpfen. Im Einzellauf holte Kaya noch den zweiten und Leonie den dritten Platz. Trainer Georg Hottmann (5.DAN) war mit dem Ergebnis sehr zufrieden.


Taekwondo

Georg Hottmann 5. DAN

Zeitung_2

Am vergangenen Samstag fand die zweite Bundesdanprüfung in diesem Jahr seit längerer Zeit wieder in Norddeutschland (Hamburg – Bad Segeberg) statt und das mit erfolgreicher Beteiligung des KSV.

Georg Hottmann stellte sich dem Prüfungsgremium der DTU mit weiteren 11 Teilnehmern zum 4 – 9 DAN. Als Prüfer saßen der Ehren - Präsident der DTU Heinz Gruber (9. Dan), der ehemalige Bundesreferent Prüfungswesen Klaus Ermler (8. Dan) und der Präsident und mittlerweile Ehrenpräsident der Hamburgischen Taekwondo Union Manfred Zakrzewicz (8. Dan) im Gremium.Georg führte sein Prüfungsprogramm souverän vor und konnte die Prüfer von seinen gezeigten Leistungen

in den einzelnen Disziplinen überzeugen. Im Bereich Formenlauf und 1-Schritt Kämpfen war der Rhythmus und die Abstände der einzelnen Techniken überzeugend und beeindruckend. Bei der Selbstverteidigung konnte Georg mit seinem Helferteam Andreas Maier (4.DAN), Adnan Bajrektarevic (2.DAN) und Simon Stephan (1.DAN) wieder einmal eine beeindruckende Vorführung veranstalten.


Judo

Bürgerfest 2017, der KSV Esslingen war dabei mit seinem Verpflegungs- und Getränkestand vor dem Esslinger Alten Rathaus.

Wie schon in den vergangenen Jahren, so auch 2017, war der KSV Esslingen beim diesjährigen Esslinger Bürgerfest vertreten.

Taekwondo

Neue DAN – Träger Taekwondo

Homepage_1

In Bad Cannstatt stellten sich Jessica Hottmann und Adnan Bajrektarevic zur Landesdanprüfung für den nächsten Gürtelgrad bei den Schwarzgurtprüfungen. Beide Teilnehmer konnten die Prüfer Wolfgang Brückel (9.DAN), Rudi Krupka (6.DAN) und Luciano Constantino (7.DAN) von sich überzeugen und am Abend ihren verdienten DAN – Grad mit nach Hause nehmen. Die Prüfung war sehr angespannt, da der offizielle Prüfungsvorsitzende der Deutschen Taekwondo Union Wilfried Pixner (zweiter von links) an diesem Tag als Gastbeisitzer anwesend war. Die Prüfung bestand aus Formenlauf, Partnerübungen, Selbstverteidigung und Bruchtest. Wir gratulieren Jessica zum 3.DAN und Adnan zum 2.DAN.


Taekwondo

Dennie Dewald 4.DAN

2017.04.01_Dennie_4.DAN

In Dillingen stellte sich Dennie zur Bundesdanprüfung um die Prüfung auf den 4.DAN abzulegen. Unterstützt wurde er von Andreas Maier (4.DAN) Michail Chassekidis (3.DAN) und Adnan Bajrektarevic (1.DAN). Nach einem langen harten Prüfungstag konnte Dennie mit Stolz die Urkunde zum 4.DAN entgegennehmen. Die Prüfung bestand aus Formenlauf, Partnerübungen, Selbstverteidigung und einem Spezialbruchtest. Mit seinen gezeigten Leistungen konnte Dennie nach einer Wartezeit von 3 Jahren die Prüfer der DTU überzeugen.


Aktuelle Meldungen der Taekwondo-Abteilung


Aktuelle Meldungen

aus der Abteilung Taekwondo finden Sie hier.


Kindertraining

6-9 Jahre:
Di, Do: 17:00 - 18:00 Uhr
10 - 14 Jahre:
Di, Do: 18:00 - 19:00 Uhr

Erwachsenentraining (ab 15 Jahre)

Di, Do: 19:00 - 21:00 Uhr
So: 10:30 - 15:00 Uhr
(freies Training)


Das Taekwondo "Handbuch" zum Download (855 kB)


Urkunde-taekwondo

Termine

^