Taiji Qigong Shibashi, das Qigong der 18 Bewegungen nach Professor Lin Housheng gehört mittlerweile zu den beliebtesten Qigongformen weltweit. Es ist eine besonders schöne, fließende Übungsform, die auszuführen sowohl eine Freude ist als auch zu einer tiefen Entspannung führt.

Die „Bilder“ (Übungen) gründen auf Bewegungen des Tai Chi Chuan und sind hervorragend zur Vorbereitung auf das Tai Chi Chuan geeignet. Im Unterschied dazu werden im Qigong die Bewegungen jedoch mehrfach wiederholt, sodass man auch ganz ohne Vorkenntnisse zu einer immer tieferen Atmung und Entspannung kommen kann.

Die Übungen  sind in 7 Gruppen zusammengefasst, die je nach den gegebenen Möglichkeiten vom Anfänger bis zum „alten Hasen“ machbar und fordernd sind. Alle diese „Sets“ dienen gleichermaßen der Anregung und Harmonisierung des Energieflusses im gesamten Körper und den Meridianen.

Gelenke, Faszien und Muskulatur werden sanft mobilisiert und bis ins hohe Alter geschmeidig und kräftig gehalten. Durch die stetige aber ruhige Anregung des Kreislaufs und des Stoffwechsels wird auch organischen Erkrankungen wirksam vorgebeugt.

Ansprechpartner & Trainingszeiten

  • Ansprechpartner:
    Marianne Lücke
    Gerhard Babel

  • Trainingszeiten: Montags

  • 18.30 – 19.30 Qigong

  • 19.35 – 20.35 Tai Chi Chuan

Unsere Tai Chi Trainer/innen

Marianne Lücke

Trainerin - Tai Chi

mehr anzeigen

Gerhard Babel

Trainer - Tai Chi

mehr anzeigen

Marianne Lücke

Trainerin - Tai Chi

  • 2.DAN Judo
  • Trainer A-Lizenz Judo
  • Trainer Tai Chi Chuan
  • DSV Trainer Nordic Walking

Funktion

Ehrenamt
100%

Gerhard Babel

Trainer - Tai Chi

  • Übungsleiter C, Breitensport
  • Trainer Tai Chi Chuan
  • DSV Trainer Nordic Walking
  • 1.KYU Judo

Funktion

Ehrenamt
100%

Diese Seite über die soziale Medien teilen oder weiterleiten